Guerau de Liost
LA IL·LUSTRACIÓ POÈTICA METROPOLITANA & CONTINENTAL
Plurilingual Anthology of Catalan Poetry
Deutsch

 
Guerau de Liost
Jaume Bofill i Mates
(Olot, 1878 Barcelona, 1933)


CHRISTNACHT


 
 
 
 
 



 
 

CHRISTNACHT



Die Menschen haben
sich müd geplagt.
Vorsichtig traben
die Wölfe zur Jagd.
Aus Holz gezimmert
ein Stall in der Nacht,
dem Licht entschimmert.
Der Teufel hat Sorgen.
Aus Abend wird Morgen:
das Christkind erwacht.

Mit offnem Maule
stehn Ochs und Kuh
und drängen zum Gaule
sich breit herzu:
ein Wunderstern streute
die Lichter heute
durchs offene Dach.
Aus Engelsmunde
erfüllt sich die Kunde:
das Christkind ist wach.

Den Schnee verschlucken
so Busch wie Plan.
Es kräht der Hahn
und gackern die Glucken.
Die Engel kaufen
Leuchtkerzen ein.
Die Hirten laufen
im Sonntagsrocke
und lassen Glocke
und Herde sein.
 


Translated by Felix Braun
Versions de poesia catalana, Barcelona, 1962.